The games are back in town – Die Game City 2017

Game City: Logo 2016

Auch dieses Jahr öffnet das Wiener Rathaus seine Pforten und lässt mit der Game City 2017 von 13. bis 15. Oktober BesucherInnen jeden Alters die neuesten Gaming-Highlights erleben! Die heißesten Spiele und aktuellsten Innovationen von großen Studios und kleinen Entwicklern warten bereits darauf GamerInnen drei Tage lang zu begeistern. Zusätzlich zu einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm steht auch der wissenschaftliche Diskurs bei der Fachtagung F.R.O.G. sowie die fachliche Beratung erneut im Mittelpunkt von Wiens größtem Familien-Event. PLUS: Die „Lange Nacht der Game City“ kehrt zurück und findet zum zweiten Mal statt.

Auf rund 10.000 m2 Fläche spielen, staunen, fachsimpeln und diskutieren GamerInnen in den ehrwürdigen Gemäuern des Wiener Rathauses. Natürlich ist der Eintritt wie auch in den vergangenen Jahren frei.

Größen der Computer- und Videospielbranche geben sich die Ehre und präsentieren viele der Highlights, die zurzeit auf der größten Branchenmesse E3 in Los Angeles präsentiert werden. In exakt vier Monaten können diese Neuheiten auf der Game City erstmals in Österreich angespielt und getestet werden. Zudem ruht auch der E-Sport nicht und es finden erneut zahlreiche spannende Wettkämpfe und Turniere mit diversen Games statt. Zusätzlich zu zahlreichen Ausstellern wie unter anderem Aerosoft, HP Gaming, Nintendo, PlayStation, Rudy Games und Techbold wird 2017 auch der Wiener Rathausplatz wieder mit einer Fülle an Überraschungen auftrumpfen.

Die Game City ist jedes Jahr eine besonders wichtige Messe und wir freuen uns, auch dieses Jahr wieder unseren Teil zur Begeisterung der Fans beitragen zu dürfen. Das besondere Ambiente und auch die einzigartige Perspektive in denen Gaming hier betrachtet wird, machen die Messe im Wiener Rathaus zu einem unserer Highlights im Jahr.Florian Mahr, PlayStation Marketing Manager Austria

F.R.O.G. 2017: The Player Perspective

Mit zunehmender Etablierung als einflussreiche Kulturform für Jung und Alt, wandelt sich auch die Perspektive, von der aus Games entworfen werden. Hersteller setzen sich vermehrt damit auseinander, wie die Dinge aus der Perspektive der Spielenden wahrgenommen werden und auf sie wirken. Mit diesem Thema setzt sich auch die diesjährige Fachtagung F.R.O.G. (Future and Reality of Gaming) mit dem Motto „The Player Perspective“ auseinander. Spannende Vorträge und Diskussionsrunden mit nationalen und internationalen ExpertInnen bieten allen Interessierten Stoff zum Diskurs. Der Zutritt zur Tagung ist ebenso frei.

Für die jüngsten GamerInnen

Die wienXtra Kinderzone bietet pädagogisch wertvolle Spiele für Kids zwischen 4 und 12 Jahren. Empfehlenswerte Computer- und Konsolenspiele diverser Plattformen können unter Aufsicht geschulter MitarbeiterInnen erlebt werden. Die FachexpertInnen der wienXtra-spielebox und weiterer Kinderzone-PartnerInnen stellen Eltern Information zu digitalen Spielen zur Verfügung, die ausführlich Auskunft zu allen Fragen bezüglich Nutzung oder Auswirkungen von Computer- und Konsolenspielen geben.

SchülerInnen aufgepasst!

Am Eröffnungstag, Freitag den 13.10., wird es den traditionellen „Schultag“ geben: Alle interessierten Schulklassen sind ab 09:00 Uhr herzlich eingeladen, die neuesten Gaming-Highlights zu erleben und auszuprobieren. Zudem bekommen teilnehmende Klassen einen näheren Einblick in die Themen Technik und Innovation sowie die Möglichkeit, sich pädagogisch mit „Gaming“ auseinanderzusetzen.

News & Infos zur Game City!

DER STANDARD fungiert 2017 zum dritten Mal als offizieller Medienpartner der Game City und legt im Rahmen der Kooperation ein Messeheft mit allen News und Highlights auf. Dieses wird sowohl auf der Veranstaltung frei verfügbar, als auch im Vorfeld einer Ausgabe des Blattes landesweit beigelegt sein.

Alles Infos rund um das größte Gaming-Event des Jahres sind natürlich auch online unter www.game-city.at verfügbar.

Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von AustriaGaming habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

Gib deinen Senf dazu!

Passwort vergessen