Saturn: startet VR-Weltrekordversuch im Virtual Reality Gaming

Saturn: Logo

Am 11. April ab 10.00 Uhr geht es um nicht weniger als einen Weltrekord-Versuch: Dann startet der offizielle Guinness World Records  Versuch von Saturn, bei dem der Oberösterreicher Johannes Löffelmann die längste VR-Gaming-Spielzeit der Welt erreichen möchte oder – wie es offiziell heißt – „the longest marathon on a VR videogame series“. Ausgestattet mit einer PlayStation PS4 Pro und der PlayStation VR-Brille wird er „Job Simulator: The 2050 Archives” spielen. Der aktuelle, offiziell bestätigte VR-Gaming Weltrekord liegt bei 25 Stunden 24 Minuten und 18 Sekunden und wird von einem Briten gehalten.

Der Virtual Reality Gaming Weltrekord-Versuch wird vor Ort von einem Schiedsrichter der Guinness World Records begleitet, der die finale Dauer des Versuchs am Ende beglaubigen wird. Für den Versuch wird Saturn einen speziellen Glas-Container vor dem Gerngross Einkaufszentrum auf der Wiener Mariahilfer Straße aufbauen, wo Johannes Löffelmann auf der PlayStation VR spielen wird.
Die Regularien von Guinness World Records sehen vor, dass Johannes Löffelmann pro Stunde 10 Minuten Pause machen kann. Er kann diese 10 Minuten auch sammeln und am Stück für eine längere Pause, etwa zum Schlafen, nutzen.

Der Weltrekord-Gamer: Johannes Löffelmann

Die Herausforderung des VR-Weltrekords nimmt Johannes Löffelmann an. Der 31-jährige Oberösterreicher ist VR-Experte und beruflich in diesem Bereich aktiv.

Ich verbringe sehr gerne Zeit in der Virtual Reality. Für mich persönlich wird der Schlafentzug sicher die größte Herausforderung sein. Ich bin sehr zuversichtlich, dass ich mit der Unterstützung der Zuschauer, des tollen Saturn Teams und meines my360planet Teams diese Herausforderung erfolgreich meistern werde. Ich habe in den vergangenen Wochen und Monaten schon sehr viel geübt und freue mich, dass es nun bald losgeht.Johannes Löffelmann
VR ist der Trend im Gaming-Bereich und Virtual Reality-Anwendungen werden noch viele andere Branchen nachhaltig beeinflussen. Mit dem VRekord-Versuch wollen wir eine breite Sichtbarkeit für diese neue Technologie schaffen. Und ich freue mich sehr, dass wir mit Johannes Löffelmann einen ausgewiesenen VR-Experten an Bord haben, der sich intensiv mit den Möglichkeiten dieser Technologie auseinandersetzt – nicht nur beim Spielen, sondern auch beim Entwickeln. Wir halten Johannes Löffelmann ganz fest die Daumen und hoffen, dass er den VR-Weltrekord nach Österreich holt.Christoph Geiselmayr, Vertriebschef Saturn Österreich

Umfassend selbst testen: VR bei Saturn Gerngross und in ganz Österreich

Wer selbst ausprobieren möchte, wie sich die virtuellen Realitäten anfühlen, hat dazu im Rahmen des Weltrekord-Versuchs ausgiebig Gelegenheit: Im Saturn Gerngross kann die neueste Hardware und Software umfangreich getestet werden. Zudem wartet auf alle, die beim VRekord vorbeischauen, die Chance auf den Gewinn eines Virtual Reality Gaming Gadgets.

Wer nicht beim offiziellen Saturn VR-Weltrekord-Versuch im Gerngross vorbeikommen kann, hat die Möglichkeit, sich in den weiteren 14 Saturn Häusern in ganz Österreich umfassend zu VR zu informieren. Der Technik Planet bietet in ganz Österreich ein umfassendes VR-Sortiment für alle Gaming-Fans. Neben der PlayStation PS4 Pro VR stehen dort auch Oculus Rift, HTC Vive und weitere VR-Produkte bereit.

Profilbild von Manuel Schmidt
Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von AustriaGaming habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

Gib deinen Senf dazu!

Passwort vergessen