Revelation Online: Artwork

Revelation Online

PC

Revelation Online: Content Update Stardust angekündigt

Revelation Online: Artwork

Der weltweite Publisher My.com und Entwicklerstudio NetEase geben die baldige Veröffentlichung des Content-Updates Stardust für Revelation Online bekannt.  Das Update enthält die neue Gildenkrieg-Map „Starshatter Island“, die lang erwartete Faerie’s Funland Map sowie verschiedene Gameplay-Optimierungen.

Mit dem neuen, magischen Vergnügungspark bietet das Spiel eine lustige Abwechslung zum harten Abenteuer-Alltag. Durch das Absolvieren von Minigames und Herausforderungen können Spieler Teil eines lebendigen Brettspiels werden, um neue Belohnungen und Items freizuschalten.

Starshatter Island

Mit geschärften Klingen ziehen die Spieler unter ihrem Gildenbanner ins Gefecht. Auf der rohstoffreichen Map geht es um die Verteidigung wichtiger Stellungen, bei der nur die stärksten Gilden bestehen und die Reichtümer am Ende für sich beanspruchen.

Revelation Online ist ein atemberaubendes MMORPG, das in der offenen Fantasy-Welt von Nuanor spielt.  Die Spieler können sich zwischen insgesamt sechs Klassen entscheiden: dem Scharfschützen, dem Waffenmeister, dem Beschwörer, dem Hoplit, dem Klingenmagier und dem Okkultisten.

Alleine oder mit Freunden können Abenteurer mit ihren Flügeln an sagenhafte Orte fliegen und sich in viele, geheimnisvolle Dungeons wagen. Diese sind für bis zu zehn Spieler geeignet und können auch alleine betreten werden, falls man eine persönliche Herausforderung sucht. Im späteren Verlauf und auf höheren Levels stehen Multiphasen-Raids zur Verfügung, die Gruppen – von bis zu 20 Verbündeten – taktisch alles abverlangen, sie aber dafür mit seltener und wertvoller Ausrüstung belohnen.

Neben gewaltigen Open-World-Bossen sind gegnerische Gildensitze ein Hauptziel im PvP-Kampf.  Darüber hinaus können sich die Spieler zudem in Duellen, auf Schlachtfeldern, in Arenen und Territorialkriegen beweisen und zur Legende Nuanors aufsteigen.  Um den Spielern ein optimales PvP-Erlebnis zu bieten, ist das Open-World-PvP jedoch erst ab Level 40 verfügbar. Neben 10vs10-, 20vs20- und 30vs30-Matches, können sich auch mehrere tausend Spieler gleichzeitig in serverübergreifende Schlachten wagen. Durch eigene Erfolge in den Spielmodi steigen die Spieler in einer saisonalen Rangliste auf und erhalten dafür wertvolle Belohnungen.

Profilbild von Manuel Schmidt
Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von AustriaGaming habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

Gib deinen Senf dazu!

Passwort vergessen