Prepar3d: Version 4 mit 64 Bit Unterstützung im Landeanflug…

Prepar3d: Splash

Eines meiner persönlichen Hobby´s ist das Fliegen, zumindest im Simulator oder vor dem PC. Um dieses Hobby ausleben zu können stehen mittlerweile mehrere bekannte Simulatoren zur Verfügung. Flight Simulator X, X-Plane und Prepar3d bedienen die zivile-und DCS die militärische Luftfahrt. In diesem Artikel möchten wir uns aber auf die Simulatoren der zivilen Luftfahrt konzentrieren, denn da tut sich 2017 so einiges. Während Laminar Research bereits mit der X-Plane 11-Beta eine neue Version dessen Simulators in den Handel gestellt hat, lassen die Jungs von Lockheed Martin noch ein wenig auf sich warten.

Doch sollte man den Informationen inoffizieller Quellen vertrauen, so werkeln die Entwickler bereits an der 4. Generation von Prepar3d, welche zahlreiche Verbesserungen wie den lang ersehnten 64 Bit Modus mitbringen soll. Und das ist auch gut so, denn mit einer 64 Bit Version gehören die Probleme der V.3 wie Out of Memory der Vergangenheit an. Zusätzlich zu der 64 Bit Unterstützung sollen auch eine neue Physik und verbesserte Lichteffekte mit an Board sein. Doch nicht nur das, es sollen auch so ziemlich alle erhältlichen Erweiterungen ohne viel Aufwand kompatibel sein. Eine offizielle Aussage von Lockheed Martin gibt es zwar NOCH nicht, dennoch tummeln sich in den sozialen Medien angebliche Beta-Tester, die es mit der Verschwiegenheitspflicht nicht sehr ernst nehmen und einen baldigen Release prophezeien. Wir Blicken auf jeden Fall gespannt hin und halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Gib deinen Senf dazu!

Passwort vergessen