Mario Kart 8 Deluxe: News Bild

Mario Kart 8 Deluxe

Empfehlung
Switch
9.2

Must Have

Mario Kart 8 Deluxe: bald gehts auf die Rennbahn

Mario Kart 8 Deluxe: News Bild

Motoren starten, Gaspedal bis zum Anschlag durchtreten und fertig machen für packende Renn-Action, wie man sie nur mit Mario Kart erlebt. Das ist das Motto aller Nintendo-Fans, wenn am Freitag, dem 28. April, Mario Kart 8 Deluxe europaweit über die Startlinie rast. Ob mit der ganze Familie vor dem heimischen Fernseher, mit Freunden im Park, bei einem Kumpel zuhause oder online mit Spielern aus aller Herren Länder – dank Nintendo Switch, der ersten tragbaren TV-Konsole der Welt, die sich im Handumdrehen in einen Handheld verwandelt, kann man den abgefahrenen Rennspaß Mario Kart jetzt auf so vielfältige Weise genießen wie nie zuvor.

Schlichtweg jeder, egal wie alt oder wie spielerfahren, kann sich in Mario Kart 8 Deluxe hinters Lenkrad eines Rennvehikels klemmen. Dafür sorgen unterschiedliche Spielvarianten, die sich an jedes Niveau anpassen. Die neue, optionale Schlau-Steuerung etwa hält jedes Kart zuverlässig auf der Piste. So kann sich sein Fahrer ganz dem Temporausch hingeben und auf den actionreichen Rennspaß konzentrieren. Obendrein können Spieler natürlich auch die Bewegungssteuerung nutzen – mit dem Nintendo Switch Joy Con-Lenkrad. Dieses Zubehör, in das sich die bewegungssensitiven Joy-Con-Controller einfügen lassen, ist in separaten Zweierpacks ebenfalls ab Freitag erhältlich.

Jede Menge Helden, Rennpisten, Spielmodi und Items

Um die Pole Position in Mario Kart 8 Deluxe kämpfen sowohl vertraute Publikumslieblinge wie Mario, Luigi, Yoshi und Link als auch ganz neue Kart-Piloten wie der Inkling-Junge und das Inkling-Mädchen aus der Reihe Splatoon. Sie jagen über nicht weniger als 48 Pisten, deren Szenerien von beliebten Nintendo-Serien inspiriert sind: von den Super Mario- und den Animal Crossing-Titeln ebenso wie vom Fantasy-Reich Hyrule aus The Legend of Zelda. Alte Mario Kart-Veteranen dürfen sich schon einmal auf einige klassische Rennstrecken aus Mario Kart 64, Mario Kart DS und Mario Kart Wii freuen, die für das neue Nintendo Switch-Spiel frisch asphaltiert und runderneuert wurden.

Mario Kart 8 Deluxe lädt zu wild-witzigen Mehrspieler-Rennen ein – zu jeder Zeit, an jedem Ort und mit wem auch immer man mag. So können sich z.B. zwei Freunde ganz einfach die beiden Joy-Con teilen, die zur Ausstattung der Nintendo Switch gehören, und sich auf dem konsoleneigenen Bildschirm packende Rennen liefern, wann und wo immer es ihnen gefällt. Möglich sind die unterschiedlichsten Spielvarianten: etwa der Tisch-Modus, während man im Restaurant aufs Essen wartet, oder der Handheld-Modus auf der Rückbank  eines Autos oder der TV-Modus bei einer Party. Ob für Anfänger oder erfahrene Kart-Piloten – es gibt unendlich viele Wege zu den Pistenfreuden von Mario Kart 8 Deluxe.

Multiplayer-Rennen über die lokale und die Online-Verbindung von Nintendo Switch bieten ein ebenso rasantes Vergnügen wie der überarbeitete Schlacht-Modus. Darin rasen die Spieler in acht speziellen Arenen um die Wette, etwa auf einer Strecke aus dem legendären Mario Kart 7. Darüber hinaus erwarten sie dort beliebte Spielmodi aus Mario Kart: Double Dash!! und Mario Kart Wii, z.B. der Bob-omb-Wurf und der Insignien-Diebstahl. Dazu kommen die klassischen Späße der Ballonschlacht und der neue Räuber-und-Gendarm-Modus. Wie immer können sich die Mario Kart-Fahrer mit raffinierten Hilfsmitteln gegenseitig austricksen. Beispielsweise erlaubt ihnen das wiederkehrende Feder-Item, im Schlacht-Modus über Hindernisse zu springen, und mit Buu Huu können sie ihren Konkurrenten nützliche Gegenstände mopsen. Wieder einmal darf jeder zwei solcher Items mit an Bord nehmen, was dem Rennspaß zusätzlichen strategischen Reiz verleiht.

Vielfältige Multiplayer-Varianten

Zusätzlich zu den 48 Strecken, den lokalen und Online-Rennen für mehrere Teilnehmer und dem neuen Schlacht-Modus bietet Mario Kart 8 Deluxe fünf Geschwindigkeitslassen zur Auswahl, darunter das super-schnelle 200-ccm-Rennen. Damit nicht genug, ist das Spiel auch noch mit einer Vielzahl von amiibo kompatibel. Und schließlich erlaubt es die einzigartige Wandlungsfähigkeit von Nintendo Switch, die rasante Action auf die unterschiedlichste Art und Weise zu genießen.

So gibt es allein vier Mehrspieler-Varianten

Bis zu vier Freunde können mit einer einzigen Nintendo Switch gegeneinander antreten – entweder im TV-Modus oder im Tisch-Modus, indem sie die Konsole aus der Nintendo Switch-Station herausnehmen und mit Hilfe des integrierten Aufstellers auf einer ebenen Fläche vor sich platzieren.

Bis zu zwei Spieler, die sich am gleichen Ort befinden, können sich im Online-Modus in packende 12-Spiler-Rennen mit Freunden aus aller Welt stürzen. Für solche Online-Spiele wird ein Nintendo-Account und ein Breitband-Internetanschluss benötigt.

Bis zu acht Spieler im selben Raum können ihre jeweiligen Nintendo Switch-Konsolen vor sich aufstellen und sich über die lokale, kabellose Verbindung zum neuen Mario Kart-Spaß zusammenschließen.

Bis zu zwölf Konsolen im TV-Modus lassen sich zum LAN Play miteinander verbinden. Dabei können pro Nintendo Switch ein oder zwei Spieler aufs Gaspedal treten, insgesamt aber maximal zwölf. Für das LAN Play werden mindestens zwei Konsolen benötigt. Jede Konsole erfordert ein eigenes Exemplar des Spiels und einen USB-LAN-Adapter.

Mario Kart ist seit vielen Jahren Kult. Und als definitives Spiel dieser Kultserie wird Mario Kart 8 Deluxe von Kritikern weltweit enthusiastisch gefeiert. Es reiht sich damit ein in das starke Start-Line-Up völlig unterschiedlicher Nintendo Switch-Titel. Dazu gehören etwa das Knobelspiel Snipperclipps – Zusammen schneidet man am besten ab!, der Partyspaß 1-2-Switch und das überwältigende Fantasy-Abenteuer The Legend of Zelda: Breath of the Wild, das auf dem renommierten Bewertungsportal Metacritics mehr Höchstwertungen bekommen hat als jedes andere Videospiel zuvor.

Mario Kart 8 Deluxe ist der bisher umfangreichste, schwerste und gleichzeitig zugänglichste Titel einer der populärsten Spielserien überhaupt. Wenn es am 28. April in den Handel kommt, starten seine Karts in eine neue, heiße Saison.

Profilbild von Manuel Schmidt
Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von AustriaGaming habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

Gib deinen Senf dazu!

Passwort vergessen