H1Z1: King of the Kill – Daybreak Games kündigt H1Z1 Elite Series Turnierreihe an

H1Z1: King of the Kill

Daybreak Games hat die Elite Series, eine neue eSports-Veranstaltungsreihe, welche die besten H1Z1: King of the Kill®-Spieler zusammenbringen soll, angekündigt. Bei den Profi-Turnieren, die auf der ganzen Welt, wie in Nord Amerika, Europa, APAC (Asia-Pacific) und LATAM (Latein Amerika) stattfinden sollen, werden die Spieler persönlich antreten und bei jedem Event um 250.000 Dollar Preisgeld spielen. Insgesamt sind 1 Million Dollar Preisgeld ausgelobt.

Die Elite Series stellt die Fähigkeiten und die Leidenschaft unserer Spieler aus aller Welt in den Mittelpunkt und bringt die Community online und im persönlichen Wettkampf zusammen. Sie wird die besten Kämpfe in H1Z1 zeigen, die für Zuschauer und Spieler gleichermaßen spannend sein werden. Nichts ist mit einem H1Z1 Turnier zu vergleichen, bei dem alle gemeinsam abspringen und dann versuchen, als letzter Überlebender und Sieger aus dem Kampf in der Arena hervorzugehen. Wir freuen uns schon darauf, dieses neue eSport-Genre weiterzuentwickeln.Mark Tuttle, Director of eSports bei Daybreak

Mit der DreamHack Atlanta vom 21. – 23. Juli wird die Elite Series beginnen. Dort werden gleich zwei Turniere ausgerichtet – eines für einzelne Spieler und das andere für 5-Spieler-Teams, mit jeweils 100.000 Dollar und 150.000 Dollar Preisgeld. Zum 5er-Turnier werden bekannte eSport-Organisationen wie Obey Alliance, die Gewinner des H1Z1®: Fight for the Crown™ Turniers, World Best Gaming, Denial Esports und Counter Logic Gaming erwartet. Die meisten Teilnehmerplätze der Turniere sind allerdings für Spieler reserviert, die sich in den Vorrunden auf der DreamHack Atlanta qualifizieren.

Die Elite Series wurde gegründet, um das Genre des Massive-Arena-Shooters als kompetitives und unterhaltsames Spiel weiter zu etablieren. Aufbauend auf Daybreaks H1Z1: Fight for the Crown–Veranstaltungsreihe, die bereits als Primetime-TV-Übertragung auf CW Network lief,  und dem H1Z1 Invitational, das seit zwei Jahren das TwitchCon-Programm mit den meisten Zuschauern darstellt, treibt Daybreak seine eSport-Initiative weiter voran. Auch dieses Jahr wird das H1Z1 Invitational wieder zur TwitchCon mit professionellen Spielern und als All-Star-Turnier mit Streamern im Oktober ausgerichtet. Details zu den weiteren Veranstaltungen der Elite Series wird Daybreak später in diesem Jahr bekannt geben.

Gib deinen Senf dazu!

Passwort vergessen