Gamer kaufen ihre Spiele bald direkt auf Twitch

Twitch: Logo

Twitch erweitert sein Angebot und führt den Verkauf von Videospielen und Ingame-Inhalten auf seiner sozialen Plattform für Live-Video ein. Ab diesem Frühjahr können Spieleentwickler und Publisher alle Fans, die ihre Spiele verfolgen, mit interessanten Angeboten belohnen. So können Spieler direkt zuschlagen und dabei noch ihre Lieblings-Streamer unterstützen, da diese an Verkäufen über ihren Kanal mitverdienen. Zu jedem Kauf legt Twitch außerdem noch eine kleine Belohnung oben drauf:  Alle Nutzer, die ein angebotenes Videospiel direkt auf Twitch erwerben, erhalten eine kostenlose Twitch Truhe. Twitch Truhen beinhalten zufällig ausgewählte Twitch Inhalte, wie exklusive Emotes, Chat-Abzeichen oder Bits für Cheering.

Viele unserer Streamer wollen sich ihren Lebensunterhalt verdienen, indem sie das tun, was sie lieben. Um ihnen unter die Arme zu greifen, ermöglichen wir es Entwicklern, ihre Spielinhalte zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu verkaufen – also genau dann, wenn ihre Community sich auf Twitch zusammenfindet. Im Gegenzug können die Streamer Geld durch den Verkauf der Spiele auf ihren Kanälen verdienen. Um sicherzustellen, dass jeder dabei etwas gewinnt, belohnen wir teilnehmende Fans mit unseren Twitch Truhen.Matt McCloskey, VP of Commerce, Twitch

Eine Vielzahl an Videospielen werden bereits zum Start des Programms im Frühjahr erhältlich sein – darunter sind sowohl Indie- als auch AAA-Titel. Bestätigte Entwickler und Publisher sind unter anderem Ubisoft, Telltale Games, Digital Extremes, Hi-Rez Studios, tinyBuild, Paradox Interactive, Trion Worlds und Vlambeer. Nutzer laden und spielen das Spiel über den Twitch Launcher oder über die entsprechenden Publisher-Plattformen (z.B. Uplay).

Spieler können Games und Ingame-Gegenstände direkt auf der Kanal- oder Spiele-Infoseite kaufen. Spieleentwickler verdienen 70 Prozent und Partner Streamer fünf Prozent, wenn der Kauf des Videospiels über ihren Kanal erfolgt.

Wir wissen die Unterstützung der Twitch Streamer und Zuschauer seit Jahren zu schätzen. Deshalb fiel uns die Entscheidung, mit Twitch zusammenzuarbeiten, leicht, da wir dadurch unserer leidenschaftlichen Community viele Vorteile bieten können.Chris Early, VP of Digital Publishing, Ubisoft
Die Twitch Community spielt eine Schlüsselrolle bei allem, was wir tun. Sei es, dass sie Spieler über unsere anstehenden Veröffentlichungen informieren oder den Dialog mit unseren Fans aufrechterhalten. Indem Zuschauer nun ihre Lieblings-Streamer durch den Kauf eines Spiels auf Twitch unterstützen können, sind wir in der Lage, unsere treue Community weiter zu festigen.Steve Allison, SVP of Publishing, Telltale Games
Wir fanden die Idee, den Kauf von Ingame-Inhalten von SMITE und Paladins auf Twitch zu ermöglichen, deshalb so gut, weil er genau dort passiert, wo ein Streamer spielt und Zuschauer durch die Interaktionsmöglichkeiten auf Twitch mehr über das Spiel erfahren. Außerdem bietet das Programm eine weitere, großartige Möglichkeit, um Streamer, die Zuschauer informieren und unterhalten, mit einem Teil der Einnahmen zu unterstützen.Todd Harris, Co-Founder und COO der Hi-Rez Studios

Die Initiative zum Spieleverkauf auf Twitch startet weltweit im Frühjahr 2017 – vorerst in der englischen Sprachversion und mit Preiskennzeichnungen in US-Dollar.  Eine deutsche Version ist ebenfalls geplant. Mehr Informationen zum Verkauf von Spielen auf Twitch sowie zu Twitch Crates gibt es auf dem Twitch Blog. Spieleentwickler und Publisher, die daran interessiert sind, ihre Inhalte auf Twitch zu verkaufen, erfahren mehr unter dev.twitch.tv/commerce

Profilbild von Manuel Schmidt
Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von AustriaGaming habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

Gib deinen Senf dazu!

Passwort vergessen