Bigben und Games Workshop unterzeichnen Warhammer-Lizenzvereinbarung

Warhammer Logo

Bigben Interactive und Games Workshop gaben heute ihre Partnerschaft zur Entwicklung eines auf der renommierten Warhammer Fantasy Battles-Lizenz basierenden Spiels für Konsolen und PC bekannt.

Diese Umsetzung des Franchises wird der erste Hack’n’Slay-Titel sein, der im Warhammer-Universum angesiedelt ist. Das Spiel versetzt die Abenteurer in die Alte Welt, einen finsteren und blutigen Kontinent, verwüstet von den Kriegen gegen das Chaos. Die Spieler müssen ins Herz der Geschichte von Warhammer eintauchen, zum Helden werden und darum kämpfen, in der Einöde zu überleben! Der französische Entwickler Eko Software, bekannt durch seine How to Survive-Serie, wurde mit der neuen Warhammer Fantasy Battles-Umsetzung betraut.

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Games Workshop und die Gelegenheit, ein Spiel zu entwickeln, das das unglaubliche Potenzial der Warhammer-Welt einfängt. Die Teams von Eko Software und Bigben sind bereits seit langer Zeit Fans des Franchises – und das schließt mich ein. Warhammer Fantasy Battles wird den Spielern einiges an Innovation im zeitlosen Hack’n’Slay-Genre bieten.Benoit Clerc, Director of Video Games bei Bigben
Wir freuen uns sehr über den Beginn dieser neuen Partnerschaft mit Bigben. Dieses Projekt wird eine fantastische Gelegenheit für die Gamer schaffen, eine epische Geschichte im ersten Hack’n’Slay-Titel in der klassischen Warhammer Fantasy-Welt zu erleben. Das Team von Eko hat mit seiner How To Survive-Serie hervorragende Arbeit geleistet, und wir sind zuversichtlich, dass sie unsere Lizenz nutzen werden, um ein herausragendes Spiel zu entwickeln. Ich weiß, dass die Teams von Bigben und Eko große Fans unserer Geschichten sind, und ich kann es kaum erwarten zu sehen, was sie präsentieren werden.Jon Gillard, Head of Licensing bei Games Workshop

Weitere Informationen über die Geschichte, spielbare Rassen, die wichtigsten Reiche und ihre Geographien, die Plattformen und der Spieletitel werden in Kürze bekannt gegeben.

Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von AustriaGaming habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

Gib deinen Senf dazu!

Passwort vergessen