3on3 Freestyle: umfassendes Update und neuer Charakter

3on3 Freestyle: News

Joycity, Spieleentwickler und Publisher, kündigt heute an, dass 3on3 Freestyle, das schnelle, arcade-lastige half-court Street-Basketball-Spiel, ein umfassendes Update erhält. Das Spiel ist kostenlos im PlayStation Store erhältlich. 3on3 Freestyle wird um den legendären Street-Basketball-Spieler Grayson „The Professor” Boucher als spielbaren Charakter erweitert, inklusive seiner einzigartigen Fertigkeiten und Bewegungen. Zu den weiteren wichtigen Updates gehören ein brandneues Job-System, ein überarbeiteter Spielerwechsel sowie neue Outfits und Zubehör. 3on3 Freestyle enthält legendäre Basketballplätze, einen spaßigen und dynamischen Hip-Hop Soundtrack und, in Anerkennung der urbanen Kultur, eine großartige Straßen-Atmosphäre.

Jeder der 16 Charaktere in 3on3 Freestyle (inklusive „The Professor”) ist einzigartig und verfügt über eigene Fähigkeiten und Talente auf spezifischen Positionen. Spieler können schnelle Pässe werfen, unglaubliche Dribblings hinlegen oder sich ihren Weg durch die Verteidiger bahnen, um das Spiel zu gewinnen. Spieler müssen sich gut überlegen, welche Teammitglieder sie wählen, damit sie das richtige Team für ihren bevorzugten Spielstil zusammenstellen und sich auf ihre Gegner einstellen können. Zusätzlich zu unterschiedlichen physischen und technischen Attributen, gibt es zu jedem Charakter eine eigene Hintergrundgeschichte, geschrieben mit Hilfe des legendären Autors Evan Skolnick, die sich entfaltet, während Spieler Fortschritte im Spiel erzielen.

Boucher, zweifellos einer der am meisten gefeierten Streetball-Spieler seiner Generation, begann am Chemeketa Community College zu spielen und trat beim landesweiten Wettbewerb zur Teilnahme an der  AND1 Mixtape Tour an, als diese 2003 nach Portland, Oregon kam. Boucher gewann Millionen an ESPN-Zuschauern für sich und spielte sich über alle Stationen der Tour an die Spitze und in das AND1-Team. Während dieser Tour gab ihm der legendäre Streetball-Emcee Duke Tango den Spitznamen “The Professor” dafür, dass er andere Spielern auf dem Court Lehrstunden erteilte.

Gib deinen Senf dazu!

Passwort vergessen